Narkosebehandlung

Angstfrei zum Zahnarzt
Es gibt immer wieder Patienten, die unter einer extremen Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung leiden und deshalb schon alleine den Besuch beim Arzt scheuen. Gerade bei größeren operativen Eingriffen ist dies nur allzu verständlich. Hier kommt die gute Nachricht: Ihnen kann geholfen werden.


Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Firma Degussa DentalWir haben Erfahrung mit Angstpatienten, die normalerweise nie zum Zahnarzt gehen, und bieten zahnärztliche Behandlungsmaßnahmen auch unterambulanter Vollnarkose an

Ebenso ist die zahnmedizinische Versorgung von sehr ängstlichen Kindern oder geistig behinderten Patienten in Narkose möglich.

Angst vor dem Zahnarzt? – Entspannen Sie sich
Wir führen den zahnärztlichen Eingriff in Zusammenarbeit mit Anästhesisten durch: Sie werden während des gesamten Eingriffes von einem erfahrenen Anästhesisten betreut. Er versetzt Sie dabei in einen schlafähnlichen Zustand, bei dem die Schmerzempfindung ausgeschaltet ist. Sämtliche Vitalfunktionen werden während der gesamten Operation ständig überwacht. Schon kurze Zeit nach dem Eingriff erwachen Sie und dürfen wenige Stunden später wieder nach Hause gehen. Auf diese Weise bieten wir Ihnen größtmöglichen Komfort und Sicherheit.

Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung durch eine umfassende Beratung über Vor- und Nachteile der Vollnarkose.